Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern ADD gibt teils grünes Licht für FCK-Pachtminderung

Die Stadt Kaiserslautern darf dem 1. FCK die Stadionpacht bis Ende des Jahres verringern. Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion ADD hat dafür grünes Licht gegeben. Wie es nach der Winterpause weitergeht, ist - Stand jetzt - offen. Auf dieses entscheidende Detail hat die Stadt Kaiserslautern hingewiesen. Zuerst hatte der SWR gemeldet, dass die Pachtminderung für die komplette kommende Saison gilt. Der Stadtrat von Kaiserslautern hatte unter Vorbehalt beschlossen, die Stadionpacht für den FCK von 3,2 Millionen Euro auf 625.000 Euro zu kürzen. Dafür hatte die hochverschuldete Stadt Kaiserslautern eine weitere Ausnahmegenehmigung der ADD benötigt.

Sendungsbezug: RP Studio Kaiserslautern, 19.2.2020 15:30 Uhr

19.02.2020 15:02

SWR Aktuell

Nachrichten für den Südwesten
Web, Radio, TV, App