Fahrradfahren in BW Initative fordert mehr Radwege für Stuttgart

Die Initiative "Radentscheid Stuttgart" hat heute eine Aktion für eine fahrradfreundliche Stadt gestartet. Sie rollte für Radfahrer am Vormittag den roten Teppich aus. Die Organisatoren wollen ein Bürgerbegehren für eine bessere Fahrradpolitik in Stuttgart auf den Weg bringen. Mehr als 10.000 Unterschriften sind bereits gesammelt, 20.000 sind für ein Bürgerbegehren notwendig. Ihre Kritik: Das Straßennetz von Stuttgart sei zwar 1.600 Kilometer lang, jedoch beinhalte es nur knapp 10 Kilometer reine Radwege oder Fahrradstraßen. Das sei viel zu wenig. Was bei der Aktion passiert, wenn Autofahrer den Weg des roten Teppichs kreuzen, ist im Video zu sehen.

01.09.2018 12:09

SWR Aktuell

Nachrichten für den Südwesten
Web, Radio, TV, App