Haus der Geschichte eröffnet Zweigstelle Museum zeigt Bau früher Genossenschaftssiedlung

In Hettingen, einem Ortsteil von Buchen im Neckar-Odenwald-Kreis, gibt es ein neues Museum: das Eiermann-Magnani-Haus. Die Zweigstelle des Hauses der Geschichte Baden-Württemberg dokumentiert den Bau einer der ersten Genossenschaftssiedlungen. Ab 1946 schufen der Ortspfarrer Heinrich Magnani und der bekannte Architekt Egon Eiermann hier Wohnraum für Heimatvertriebene und andere Menschen, die vor dem Nichts standen und dringend ein Dach über dem Kopf brauchten. Eines der Häuser beherbergt jetzt die Dauerausstellung.

17.06.2018 20:06

SWR Aktuell

Nachrichten für den Südwesten
Web, Radio, TV, App