Coronavirus und Covid-19 Kretschmann stellt strengere Maßnahmen in Aussicht

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat verschärfte Corona-Maßnahmen in Aussicht gestellt. "So ernst ist die Lage, wie sie noch nie war in dieser Pandemie", sagte er nach dem Bund-Länder-Treffen zur Corona-Politik. Er kündigte an, dass es über die Maßnahmen der "Alarmstufe" hinaus weitere Einschränkungen geben werde, wenn sich die Lage nicht bessere. Es könne dann eine Obergrenze für Veranstaltungen und Ausgangsbeschränkungen für Ungeimpfte in Hotspots geben. In Bars, Clubs und Diskotheken soll künftig 2G plus gelten. Das heißt, dass Geimpfte und Genesene einen Schnelltest vorweisen müssen. Zudem forderte Kretschmann eine Impfpflicht für Beschäftigte in der Pflege.

Sendungsbezug: BW Nachrichten, 18.11.2021, 19:30 Uhr

18.11.2021 19:11

SWR Aktuell

Nachrichten für den Südwesten
Web, Radio, TV, App