Krankenhäuser in Baden-Württemberg Krankenhäuser im Kreis Sigmaringen vor dem Aus

Die Krankenhäuser in Pfullendorf und Bad Saulgau im Kreis Sigmaringen könnten in naher Zukunft geschlossen werden. Das schlägt die Geschäftsführung der SRH-Kliniken im Landkreis Sigmaringen in einem Zukunftskonzept eines Beratungsunternehmens vor. Demnach soll die komplette stationäre Versorgung künftig im Krankenhaus in Sigmaringen gebündelt werden. So soll die Gefäßchirurgie vom Standort Pfullendorf nach Sigmaringen verlagert und das Angebot durch eine geriatrische Station erweitert werden. In Pfullendorf und Bad Saulgau sollen die Notarztstützpunkte erhalten bleiben. Bevor es zu den Schließungen der beiden Häuser kommt, müssen noch die Gesellschafter zustimmen, zu denen auch der Landkreis Sigmaringen gehört.

Sendungsbezug: BW Studio Tübingen, 21.9.2021, 6:30 Uhr

21.09.2021 05:09

SWR Aktuell

Nachrichten für den Südwesten
Web, Radio, TV, App