Hohenlohekreis: Honiggläser spülen für Bienen

Die Abfallwirtschaft Hohenlohekreis startet heute eine Aktion gegen das Bienensterben. Auf Plakaten wirbt sie für gespülte Honiggläser, bevor sie ins Altglas kommen. Das sei ein kleiner, aber sehr effektiver Beitrag, heißt es in einer Mitteilung. Denn Bienen sammeln gerne Honigreste aus menschlichem Müll, wenn sie keine Blumen mehr finden. Honigreste aus dem Müll sind aber oft mit Bakterien wie der Amerikanischen Faulbrut verunreinigt. Würden diese Bakterien in die Bienenstöcke getragen, sei das oft das Todesurteil für ein ganzes Volk oder den gesamten Bestand eines Imkers, hieß es der Mitteilung. Die Bakterien befallen den Nachwuchs der Bienen und zersetzen die Larven.

Sendungsbezug: BW Studio Heilbronn, 23.7.2921, xxxx

23.07.2021 08:07

SWR Aktuell

Nachrichten für den Südwesten
Web, Radio, TV, App