Bildung in Corona-Zeiten Schüler demonstrieren gegen Präsenzunterricht

Etwa 50 Schüler des Gauß-Gymnasiums in Worms haben am Morgen gegen die Corona-Regeln demonstriert. Nach Angaben des Schülersprechers Emanuel Bauer waren die elften und zwölften Klassen dabei. Sie forderten mehr Abstand in den Klassenräumen und eine Mischung aus Unterricht zuhause und in der Schule, das sogenannte Szenario 2 der Landesregierung. Nur so könne die Gesundheit aller gewährleistet werden. Die Klassenräume seien derzeit zu voll. "Es geht nicht nur ums uns, es geht um unsere Familie, der wir das Virus nicht weitergeben wollen. Aus Solidarität zu den Älteren und Risikogruppen fordern wir Szenario 2", so Bauer (Video).

18.11.2020 09:11

SWR Aktuell

Nachrichten für den Südwesten
Web, Radio, TV, App